Heilkräuterseiten English

Kräuterlexikon

Bestimmung

Krankheiten

Bachblüten

Blütenessenzen

Ätherische Öle

Rezepte

Salbenküche

Kräuterküche

Videos

Frühjahrskur

Anbau

Sprossen

Inhaltsstoffe

Glossar

Sammelkalender

Heiler

Report / Info

Suchen

Büchertipps

Projekte

Werben

Neu

Impressum

Unsere Bücher

Heilkräuter-Hausapotheke

Heilkräuter-Hausapotheke
von Eva Marbach
der Autorin dieser Webseite


Heilen mit Schwedenkräutern

Heilen mit Schwedenkräutern
von Eva Marbach


Heilen mit Propolis

Heilen mit Propolis
von Eva Marbach


Östrogen-Dominanz

Östrogen-Dominanz
von Eva Marbach


Erfolgreich abnehmen mit Schüssler-Salzen

Erfolgreich abnehmen mit Schüssler-Salzen
von Eva Marbach

Mehr Buchtipps...

Kräuter haben für mich nicht nur chemische Wirkstoffe. Sie sind eigene Persönlichkeiten mit ganz individuellem Charakter.

Um in näheren Kontakt zu Heilpflanzen und anderen Naturheilmethoden zu treten, wurde diese Website ins Leben gerufen.

Sammelzeit für: Alant
Sammeltipp für: Samstag, den 19. April 2014

  

Alraune

Die Alraune ist die klassische Zauberpflanze des Altertums und des Mittelalters. Ihre Wurzel war heißbegehrt und galt als zauberkräftig, weil ihre Form der Gestalt von Menschen ähnelt.
Die Alraune ist stark giftig und führt zu gefährlichen Rauschzuständen, die potentiell tödlich sind. Medizinisch wird sie heutzutage nur noch in homöopathischer Dosis angewendet.

Kräuterwanderung: Frühling auf Gran Canaria

Ende Februar waren wir auf Gran Canaria und haben nicht nur das schöne Wetter genossen, sondern auch mehrere botanische Gärten mit vielen subtropischen Pflanzen besucht. Besonders interessant war es jedoch, die heimischen Pflanzen bei einer Wanderung in freier Wildbahn zu erleben.
Wie so oft auf den kanarischen Inseln sieht man zahlreiche Pflanzen, die unseren mitteleuropäischen Pflanzen ähnlich sehen. Aber wenn man genauer hinschaut, kann man erkennen, dass es ganz individuelle Pflanzen sind, die teilweise nur auf den kanarischen Inseln vorkommen. Sie sind also endemische Pflanzenarten.

Kalisaya

Der Kalisaya-Baum gehört zur Gattung der Chinarinden-Bäume. Er ist in Südamerika heimisch. Weil die Heilwirkung der Chinarinden-Baumarten sehr ähnlich ist, wird ein Großteil der handelsüblichen Chinarinde aus dem Kalisya Baum gewonnen.
Chinarinde ist ein traditionelles Heilmittel gegen Fieber, insbesondere gegen Malaria.
Auch in der Homöopathie spielt die Chinarinde eine wichtige Rolle.

Link Rutenkraut (kanarischer Riesenfenchel)

Bei einer Reise auf die kanarischen Inseln fällt einem auf Wanderungen gelegentlich das Link Rutenkraut, auch kanarischer Riesenfenchel, ins Auge. Die Pflanze ist mit ihren bis zu drei Metern so hoch, dass man sie kaum übersehen kann. In der Blütezeit im Frühjahr sind auch die leuchtend gelben Doldenblüten ein echter Blickfang. Der kanarische Riesenfenchel erinnert nicht nur an den Fenchel, er kann auch medizinisch ähnlich angewendet werden. Man nimmt ihn also gegen Verdauungsbeschwerden und Husten.

Lobelie - Indianertabak

Die Lobelie ist eine einjährige Pflanze mit hübschen, zartvioletten Blüten. Weil ihre Blätter von den Ureinwohnern Nordamerikas häufig als Tabakersatz geraucht wurden, nennt man sie auch Indianertabak. Botanisch ist sie mit der normalen Tabakpflanze jedoch nicht verwandt.
Geraucht oder als Räucherung hilft die Lobelie gegen Asthma und krampfartigen Husten. Wegen potentiell gefährlicher Nebenwirkungen, und weil sie innerlich angewendet kaum heilkräftig wirkt, wird die Lobelie aber kaum noch als Heilpflanze genutzt.


Neue Pflanzen

Hier finden Sie weitere neu beschriebene Pflanzen:



Heilpflanzen-Bestimmung

Damit Sie unbekannte Heilpflanzen erkennen und zuordnen können, haben wir einige Seiten zur Pflanzenbestimmung zusammengestellt. Die Pflanzen sind nach Blütenfarben sortiert und nach Anzahl der Blütenblätter. Zum einfachen Identifizieren gibt es für jede Pflanze ein kleines Foto un einen Link zur Beschreibung der jeweiligen Heilpflanze.

Schüssler-Salze Liste - Alle 27 Schüßler-Salze erklärt
Schüssler-Salz-Seite mit Infos, Krankheiten und Antlitzdiagnose ...

Weitere Neuigkeiten ...


Die wichtigsten 20 Heilpflanzen

Zu den anderen über 700 Kräutern ... - Top 100 Kräuter ...



Die wichtigsten 25 Anwendungen

Zu den anderen über 1000 Anwendungen/Krankheiten ...


Heilkräuter-Buch von der Autorin dieser Webseite:
Heilkräuter-Hausapotheke

Für die praktische Anwendung der Heilkräuter zu Hause haben wir ein Buch mit Webseite geschrieben.
In diesem Buch werden zwölf bekannte und wichtige Heilpflanzen ausführlich vorgestellt. Zahlreiche weitere wertvolle Heilpflanzen werden kurz beschrieben. In bebilderten Rezepten lernen Sie, wie Teemischungen zusammengestellt, Tinkturen und Salben zubereitet werden. So können Sie sich Ihre Hausapotheke selbst herstellen. Für viele Krankheiten finden Sie Anleitungen zur gezielten Anwendung der Kräutermedizin.

Wie werde ich meine Warzen los?
Besprechen, Schöllkraut, Thuja, Vereisen,....


Kleinere Updates:

Augenringe

Heilpflanzen, Teemischung und Bachblüten zur Behandlung von dunklen Augenringen.

Warnhinweis:
Diese Heilkräuterseiten ersetzen nicht den Besuch beim Arzt. Vor allem wenn man Medikamente nimmt, sollte man den Arzt fragen, ob sich das gewünschte Heilkraut mit den Medikamenten verträgt.


Neue Partnerprojekte:
Gesundheitsratgeber und Hausapotheke
Alltagskrankheiten mit Naturheilkunde und Schulmedizin erfolgreich behandeln

Der dicke Bauch
und wie man ihn wieder los wird

Heilen mit kolloidalem Silber
Das Edelmetall Silber als natürliches Antibiotikum.

Gesundheitsratgeber Gallensteine
Gallenerkrankungen mit Naturheilkunde und Schulmedizin erfolgreich behandeln.

Heilkräuter-Hausapotheke
Die wichtigsten Heilpflanzen für die Anwendung zu Hause

Erfolgreich abnehmen in den Wechseljahren
Leichter durch pfundige Zeiten