Elm

Ulmus campestris


  

Elm steht in Verbindung mit dem Prinzip der Verantwortlichkeit und Stärke.

Anders als andere Bachblüten tritt Elm meistens in ihrer positiven Ausprägung in Erscheinung.

Meistens sind starke Persönlichkeiten betroffen, die viel Verantwortung übernehmen und oft sehr altruistisch sind. Elm-Persönlichkeiten stehen Tag für Tag ihren Mann (oder ihre Frau) und haben plötzlich das Gefühl, eine Aufgabe nicht bewältigen zu können, auch wenn es im Vergleich zu ihren sonstigen Aufgaben nur eine Kleinigkeit sein sollte.

Der negative Elm-Zustand ist eine Art Erschöpfungskrise. Vor dieser Krise werden eventuelle Warnsignale meistens übersehen und der Betroffene lädt sich immer mehr Verantwortung auf, bis eine eher kleine Aufgabe zum Tropfen wird, der das Fass zum Überlaufen bringt.



Solch ein Zusammenbruch tritt manchmal in Zusammenhang mit äusseren Belastungssituationen wie steigendem beruflichen Druck oder körperlichen Veränderungen wie den Wechseljahren auf.

Mithilfe von Elm kann es den Betroffenen gelingen, die aktuelle Situation zu bewältigen, es ist wie eine Art psychologisches Riechsalz.

Anschliessend sollten sie aber endlich auf die Warnsignale hören und eine Pause einlegen oder generell einen Gang zurück schalten.

Im Gegensatz zur Bachblüte Oak, die auch eine Blüte für die Schwachen Momente im Leben der Starken ist, erfüllt der Elm-Mensch seine Aufgabe aus Berufung und leidet nur unter einer vorübergehenden Schwäche.


Wem hilft Elm?

Elm hilft Menschen, die
  • starke Persönlichkeiten sind
  • zu Altruismus neigen
  • sich viel aufladen
  • Verantwortung übernehmen
  • unter besonderer Belastung stehen
  • unerwartet an einer Aufgabe scheitern
  • unter einer Erschöpfungskrise leiden
  • überfordert sind
  • zuviele Termine haben
  • innere Warnsignale überhören
  • einen schwachen Moment erleiden
  • eine körperliche Umbruchphase erleben, z.B. Menopause


Überwindung des Elm-Zustands

Wenn man den negativen Elm-Zustand überwunden hat, findet man wieder zu seiner alten Stärke zurück.

Man fühlt sich seinen Aufgaben gewachsen.

Auf der anderen Seite gelingt es im positiven Elm-Zustand auch, auf seine innere Stimme zu hören und ihre Warnsignale zu beachten. Man legt Pausen ein, wenn es nötig ist, lernt Aufgaben zu delegieren und sich nur soviel aufzuhalsen, wie man auch schaffen kann.


Über die Heilpflanze Ulme (Elm) ....


Bachblüten Zu den Bachblüten dieser Webseite gibt es auch ein Kindle-Ebook. Dann haben Sie das Wissen über Bachblüten immer zur Hand, auch wenn Sie gerade keine Internet-Verbindung haben.
Zur Bestellung: Bachblüten - Kindle Edition


Disclaimer: Frage Deinen Arzt oder Apotheker
Der Besuch dieser Seite kann nicht den Besuch beim Arzt ersetzen.
Ziehe bei ernsthaften oder unklaren Beschwerden unbedingt Deinen Arzt zu Rate.


  


Home Up