Weiße Lichtnelke

(Silene latifolia ssp. alba)


  

Weisse Lichtnelke


Die weiße Lichtnelke ist eine in ganz Europa verbreitete Nelkensorte, die gerne auf Schuttplätzen und Ackerrändern wächst.

Die Blüten der Weißen Lichtnelke öffnen sich erst am Abend und verströmen dann ihren angenehmen Duft, um die Nachtschmetterlinge anzulocken. Daher wird sie auch Nachtnelke genannt.

Als Heilpflanze wurde sie manchmal als Ersatz für das Seifenkraut genutzt.



Steckbrief

Haupt-Anwendungen:
Atemwegserkrankungen,
Hautkrankheiten,
Heilwirkung:
abführend,
erweichend,
schleimlösend,
Anwendungsbereiche:
Atemwegserkrankungen,
Husten,
Gicht,
Hautkrankheiten,
Rheuma,
Krebs,
wissenschaftlicher Name:
Lychnis alba, Silene latifolia ssp. alba
Pflanzenfamilie:
Nelkengewächse = Caryophyllaceae
englischer Name:
White Campion
volkstümlicher Name:
Nachtnelke, Weiße Lichtnelke
Verwendete Pflanzenteile:
Pflanzensaft, Wurzel
Inhaltsstoffe:
Gerbstoffe, Saponine
Sammelzeit:
Kraut: Frühling
Wurzel: Herbst


Anwendung

Weisse Lichtnelke

Abkochung

Eine Abkochung aus Wurzeln oder Kraut hilft als Waschung oder Umschlag gegen Hautkrankheiten.

Tee

1 Teelöffel Wurzel mit 250 ml Wasser kalt ansetzen, einige Stunden stehen lassen, kurz aufkochen und abseihen, hilft gegen Husten.



Geschichtliches

Wurde als Seife und zeitweise als Ersatz für das Seifenkraut genutzt.

Wird von einigen Leuten gegen Krebs eingesetzt (keine Erfolgsberichte bekannt).



Pflanzenbeschreibung


Die Weiße Lichtnelke ist in Europa heimisch.

Sie wächst bevorzugt an Schuttplätzen und Ackerrändern.

Die zweiährige/mehrjährige Pflanze wird zwischen 30 und 120 Zentimeter hoch.

Die Blätter sind lanzettlich.

Die weißen Blüten erscheinen zwischen Juni und September, der Durchmesser beträgt 2-3 cm.

Die Blüten öffnen sich erst gegen Abend.

Aus den Blüten entwickeln sich bis in den Herbst die Samen.


Anbautipps

Die Weiße Lichtnelke ist anspruchslos.

Von Herbst bis Frühling direkt vor Ort aussäen.



Sammeltipps

Kraut vor der Blüte ernten.


Disclaimer: Frage Deinen Arzt oder Apotheker
Der Besuch dieser Seite kann nicht den Besuch beim Arzt ersetzen.
Ziehe bei ernsthaften oder unklaren Beschwerden unbedingt Deinen Arzt zu Rate.


  


Home Up