Kräuter-Wanderung: 4.3.2007:
Bärlauch-Frühling

Seite 2


Zu den Seiten 1 - 2 - 3

Das Gänseblümchen gehört natürlich auch zum Konzert der Frühjahrsblüher.

Aber eigentlich müsste man ihm als tapferem Ganzjahresblüher schon fast einen Orden verleihen.

In jedem Monat hat das Gänseblümchen tapfer geblüht - es hat keine Pause gemacht.

Allerdings sieht man jetzt mehr Gänseblümchen blühen als im Januar.

Auch der Löwenzahn hat diesen Winter über immer wieder geblüht, wenn auch nur vereinzelt.

Seine grosse Stunde kommt aber erst noch, denn bisher leuchtet er nur vereinzelt goldgelb aus dem Gras.

Dann habe ich den Rhein erreicht.

Schon auf der kurzen Strecke hierher habe ich soviele blühende Pflanzen gesehen.

Jetzt werde ich aber erstmal kräftiger in die Pedale treten, um meinem Ziel bald näher zu kommen.

Hinter Breisach kommt der Kaiserstuhl in Sicht.

Dort will ich hin und noch ein gutes Stück weiter.

Unterwegs sehe ich immer wieder blühende Bäume, die die Landschaft verzaubern.

Die vielen Obstbäume der hiesigen Obstplantagen blühen noch nicht, aber viele Bäume drumherum sind schon soweit.

Hier einer mit herrlichen zartrosa Blüten.

Auch auf den Weinbergen stehen blühende Bäume.

In echt sieht das viel malerischer aus als auf dem Bild.

Das viele Braun des frühen Frühlings wird dadurch belebt und aufgelockert.

Viele niedrige Bäumchen und Büsche tragen auch wunderschöne Blüten.

Diesen Blüten kann man sich wenigstens mal auf Augenhöhe nähern, anders als bei den richtigen Bäumen.

Vermutlich handelt es sich um Schlehen-Büsche.

An einem Bachlauf wächst reichlich Scharbockskraut.

Einige der Stellen blühen schon kräftig gelb.

Die Sammelzeit für die Blättchen dieser Pflanzen ist jetzt schon vorbei, denn wenn sie blühen werden sie zu scharf, um sie zu essen.

Aber ich bin ja sowieso auf der Suche nach dem Bärlauch, der mir noch viel besser schmeckt.

Sogar Huflattich-Blüten entdecke ich an einer kargen Stelle, wenn auch nur ganz wenige.

An einer anderen Huflattich-Stelle habe ich seine Blüten noch vermisst und mich gewundert, wo sie bleiben, denn normalerweise sind die Huflattichblüten ja auch sehr früh im Jahr mit dem Blühen dran.

 

Weiter...


Home Up



Impressum - Datenschutzerklärung