Kräuter-Wanderung: Durchs Orotava-Tal auf Teneriffa

Seite 3


< < Zurück 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 Weiter > >

Nach einer Weile komme ich an einem Wasserhaus vorbei.

Das Wasser kann man hier nur hören aber nicht sehen.

An einem Hang entdecke ich eine gelbe kleinblühende Hülsenfrüchtler-Pflanze, die mich stark an den Hornklee erinnert.

Möglicherweise ist diese Pflanze hier sogar ein Hornklee, sagt mein Bestimmungsbuch.

Bald erreiche ich wieder eine Picknickhütte, sie nennt sich Choza el Topo.

Hier lege ich eine kleine Pause ein.

Die Löwenzahne, die ich hier so finde, können sich echt sehen lassen, so gross sind sie.

Die Stengel werden über einen Meter lang und die Blätter mindestens einen halben Meter. Auch die Blüten lieben es üppig, sie treten in grösseren Gruppen auf.

Doch es stellt sich heraus, dass es gar kein Löwenzahn ist, sondern eine Gänsedistel. Die Gänsedisteln werden auch in meinem Garten mehr als meterhoch.

Hinter der Picknickhütte führt mich ein schmaler Weg in steilen Serpentinen nach unten aus dem Wald heraus.

Auf dem Bild kann man gar nicht erkennen, wie steil es abwärts geht, doch meine Beine spüren es deutlich.

Unterwegs sehe ich eine besonders ausladende und knorrige Kiefer, die mich sehr beeindruckt.
In der Nähe steht eine zerfallene Picknickhütte.

Dass diese Hütte zerfallen ist, steht schon in meinem Wanderführer.

Nachdem ich den Wald verlassen habe, komme ich an wunderschön gelb blühenden Kleepflanzen vorbei.

Es handelt sich wohl um den Nickenden Sauerklee.

Die rötlichen Felder stehen hier voller Kartoffelpflanzen.

Dank des milden Klimas sind die Pflanzen hier teilweise schon recht gross.

Vermutlich wachsen hier die leckeren Papas arrugadas (Kanarische Kartoffeln), die man meistens mit den würzigen Mojos-Sossen isst.

Der Weg führt mich jetzt vorbei an Feldern und vereinzelten Häusern, die immer häufiger werden, je weiter ich nach unten komme.
 

< < Zurück 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 Weiter > >


Home Up


































































Impressum - Datenschutzerklärung