Kräuter-Wanderung: 2.7.2015: Zweiseenblick-Wanderung


  
Johanniskraut Um der Hitze im Rheintal zu entkommen, bin ich für ein paar Tage zum Schluchsee gefahren. Dort ist es normalerweise mindestens 5 Grad kühler als in der Ebene. Ich stelle mir vor, dass ich im tiefen Wald wunderbar kühl und schattig wandern kann, natürlich neben Schwimmen und Rudern im großen Bergsee.

Im Moment ist auch die beste Zeit für die Pflanzen im Schwarzwald. Ich freue mich daher schon auf die schönen Kräuter entlang meines Weges.

Zu den Seiten 1 - 2 - 3 Weiter > >

Bärental
Mein Ausgangspunkt ist der Bahnhof Bärental. Hierher fahre ich mit dem Zug vom Schluchsee, dank Konus-Gästekarte kostenlos.
Titisee-Blick
Nachdem ich den Bahnhof und das Straßen-Wirrwarr hinter mir gelassen habe, geht es zügig bergauf. Noch ist es halbwegs frisch und bald komme ich zu einer Stelle mit einem schönen Blick auf den Titisee. Auf dem Bild sieht man ihn jedoch ziemlich klein, hinten im Dunst.
Kleines Weidenröschen
Am Wegrand sehe ich ein kleines Weidenröschen. Ihre hübschen Blüten sind klein und unauffällig, darum muss man genau hinschauen.
Akelei
Die Blüten der Akelei sind sehr viel auffälliger mit ihrer elfengleichen Form.
Johanniskraut
Hier im Gebirge steht das Johanniskraut noch in voller Blüte. Bei uns im Tal ist es schon längst verblüht.
Knabenkraut
Und dann entdecke ich ein prachtvolles Knabenkraut, also eine heimische Orchidee. Im Schwarzwald gibt es im Hochsommer relativ viele Orchideen. Man kann ihnen fast überall begegnen, wenn man Glück hat.
Feldberg-Blick
An einer Stelle habe ich einen Ausblick zum Feldberg. Der linke Rundgipfel ist der Seebuck (mit dem Feldbergturm). Rechts der runde Gipfel ist wahrscheinlich der Baldenweger Buck, ein Nebengipfel des Feldbergs. Vom eigentlichen Feldberggipfel sieht man nur die große Antenne, wenn man ganz genau hinschaut.
Huflattich
Direkt neben dem Weg sieht man die weichen Blätter des Huflattichs. Die Blütenstengel mit den gelben Blüten sind längst verschwunden, denn sie blühen im zeitigen Frühjahr.
Rote-Lichtnelke
Hier sieht man eine rote Lichtnelke, die im Schwarzwald häufig anzutreffen ist.
Weißes-Waldvögelein
Und da ist eine weitere Orchidee, das weiße Waldvögelein.

Zu den Seiten 1 - 2 - 3 Weiter > >


Home Up