Video: Gundermann-Quark selber machen


  

Gundermann-Quark selber machen In diesem Video zeige ich, wie man Gundermann-Quark selber machen kann.

Dauer: 1:53


Bei Youtube anschauen


So macht man in minutenschnelle einen leckeren Gundermann-Kräuterquark.

Zutaten:

  • Eine Hand voll Gundermann
  • Eine kleine Schalotte oder Zwiebel
  • 200 g Quark
  • Etwas Salz
  • Etwas Pfeffer

Man kann den Gundermann-Quark zu Kartoffeln, auf Brot oder als Grillsoße essen.

Viel Spaß beim Nachmachen und

Guten Appetit!



Text im Video (Transscript)

So macht man einen leckeren Gundermann-Kräuterquark.
Ich zeige, wie es geht.

Man braucht:
Eine Hand voll Gundermann
Eine kleine Schalotte oder Zwiebel
200 g Quark
Etwas Salz
Etwas Pfeffer

Die Zutatenliste findet Ihr auch in der Infobox und auf meiner Webseite heilkraeuter.de.

Zuerst gebe ich den Quark in eine Schüssel.
Dann schneide ich die Zwiebel in feine Würfel.
Die Zwiebelstücke gebe ich zum Quark.
Ein wenig Salz streue ich über die Zwiebelstücke.
Eine Gundermann-Triebspitze lege ich als Dekoration zur Seite.
Nun wasche ich den Gundermann und zupfe anschließend die Blätter ab.
Die Blüten gebe ich wahlweise direkt zum Quark oder lege sie zur Dekoration zur Seite.
Dann schneide ich die Gundermann-Blätter möglichst fein.
Anschließend hacke ich sie, damit sie wirklich fein werden.
Wenn ich damit fertig bin, gebe ich dden Gundermann in die Schüssel.
Dann rühre ich alles um.
Dazu kommt noch etwas Pfeffer und bei Bedarf noch etwas mehr Salz.
Nun ist der Gundermann-Quark fertig.

Ich fülle den Quark in eine saubere Schüssel.
Man kann ihn zu Kartoffeln, auf Brot oder als Grillsoße essen.

Viel Spaß beim Nachmachen und
Guten Appetit!






Disclaimer: Frage Deinen Arzt oder Apotheker
Der Besuch dieser Seite kann nicht den Besuch beim Arzt ersetzen.
Ziehe bei ernsthaften oder unklaren Beschwerden unbedingt Deinen Arzt zu Rate.


  


Home Up