4.4.: Wachstum


Die Kräuter im Kräuterkasten wachsen fröhlich vor sich hin und gedeihen wie erhofft.

Tagsüber dürfen die Kräuter jetzt meistens ins Freie, um die helle und immer wärmer werdende Sonne zu geniessen.

Auch der Wind tut ihnen gut.

Die Pflanzen werden dadurch kräftiger.

Hier sieht man eine der kleinen Thymian-Pflanzen.

Sie sieht schon wie eine echte Thymianpflanze aus und ihre Brüder auch.

Die Ringelblumen haben inzwischen schon die typischen Blätter, länglich eiförmig, mit der breiten Seite oben.

Wie zu erwarten sind es sehr viele Pflanzen geworden, aber ich bringe es bisher nicht übers Herz welche auszureissen.

Bei einigen habe ich auch den Eindruck, dass sie sich mickrig entwickeln. Vielleicht regeln die das untereinander mit der Überbevölkerung.

Auch die Majoran-Pflänzchen sehen schon aus wie richtige Majorane.

Sie sind ein bisschen durcheinandergewuselt, aber das ist typisch für Majoran.

Weiter...


Home Up