4.5.: Ringelblumen-Knospen


Inzwischen haben sich bei den Ringelblumen schon Blütenstengel gebildet und Knospen warten darauf, sich zu entfalten.

Mal sehen, wann es soweit ist.

Der Kräuterkasten steht jetzt Tag und Nacht im Hof auf einem Regal an der Hauswand.

Das ist ein schöner, geschützter Platz, der inzwischen ja auch recht sonnig ist.

Wie man sieht, haben vor allem die Ringelblumen kräftig zugelegt.

Beim Thymian hat sich nicht viel verändert.

Aufgrund meiner Erfahrungen mit anderen Thymianpflanzen im Topf überlege ich, ob ich den Kräuterkasten ab und zu mal in den Garten stellen sollte, in der Hoffnung auf noch stärkere Sonne, aber vielleicht reicht es ja auch aus, wie lange sie inzwischen im Hof scheint.

Früher war es im Hof nämlich zu schattig für Thymian. Der ist dort zu weich geworden und im Folgejahr manchmal eingegangen.

Und hier haben wir sie, die Ringelblume mit der Knospe.

Auf dem Bild muss man noch genau hinschauen, um sie zu erkennen, aber in echt sieht sie schon recht drängend aus.

Die anderen Ringelblumen tragen teilweise auch schon Knospen.

Wir können also auf baldige Blüte hoffen.

Der Majoran wird ein wenig von den üpiigen Ringelblumen verdrängt.

Aber er könnte ja ein wenig zulegen mit der Wachserei und über den Rand wuchern.

Bestimmt tut er das auch bald, zumindest kenne ich ihn so.

 

Weiter...


Home Up